Das Ich ist nicht das Selbst. Das Ich ist ein Anderer.

Ohne dass andere uns wahrnehmen, bekommen wir kein stabiles Bild von uns selbst. Und wem es gelingt, sich die Abhängigkeit von unserer Umgebung und dem Feedback daraus bewusst zu machen und auf viele Personen in einem sozialen Netzwerk zu verteilen, der kann sich unabhängiger fühlen.

>> Wenn der Augenblick uns ergreift

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß