Das Sprechen ist ein Bergrücken zwischen zwei Abhängen.

Hinter jeder Antwort tut sich die nächste Frage auf. Jeder gelüftete Schleier gibt den Blick auf den nächsten frei. Wer eine Schicht nach der nächsten betrachtet, stößt vor an die Grenze der Beschreibbarkeit. Im günstigsten Fall gelingt der Sprache ein erhellender Augenblick, eine neue Beleuchtung.

>> Wir müssen reden!

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß