Das Bemühen, etwas zu sagen, bietet dem Patienten die Gelegenheit zu verstehen, weshalb er etwas nicht gesagt hat.

Worte, Gespräche, das miteinander Reden brauchen eine Basis. Man muß in sich hinein hören um herauszufinden, was man wirklich mitteilen möchte. Das Schweigen ist die Mitte des Menschen. Die Bewegung geht vom Schweigen des einen Menschen zum Schweigen des anderen.

>> Jo Haberman: Love Song to the American West

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß