Das Sprechen ist ein Bergrücken zwischen zwei Abhängen.

Therapie will ein Gespräch ermöglichen, damit sich ein Dialog entwickeln kann. Dialog ist nicht, dass einer Fragen stellt und der andere antwortet. Es geht um die Intelligenz aller Gefühle in uns, um unsere unbewussten Kräfte, um unser körperliches Erleben, um Bilder, Töne, Gerüche.

>> Feel it all: Fotos von Fred Bouaine

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß