Sie gehen zu einem Therapeuten? Aber erst seit 15 Jahren. Seit 15 Jahren? Ich geb ihm noch ein Jahr, dann pilgere ich nach Lourdes.

Wer heute nach einer Operation halbwegs gehen kann, muss raus aus dem Krankenhaus. Aber die Therapie psychischer Beeinträchtigungen braucht Zeit. Weil Klienten keine Haushaltsgeräte sind. Weil es ist nicht damit getan ist, sie mechanisch zu warten, damit sie rasch wieder funktionieren.

>> Was lange währt wird endlich gut?

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß