Der Prozeß des guten Lebens ist kein Leben für die Kleinmütigen. Der Mut zum Sein ist darin einbegriffen.

Neue Ziele erreicht man nicht auf alten Wegen, nicht ohne Nebenwirkungen. Anstrengung zählt dazu, zeitlicher Aufwand, Verbindlichkeit, Anerkennung, Kritik, Investitionen. Wo gehobelt wird, fallen Späne - und Schweißtropfen, denn Psychotherapie ist Arbeit. Und anstrengend.

>> Pariser Dächer: Spring!

PRAXISRaum · Zeit · Person
INTERESSENBeziehung · Männer · Felt Sense
Michael Groß